Pennula Modellbahn Videos Nr. 61 bis Nr. 90

Pennula präsentiert seit vielen Jahren Videos von Modellbahnanlagen und Schauanlagen aus Europa und Übersee. Alle Videofilme sind in sogenannten Playlisten sortiert, die über YouTube oder Dailymotion jederzeit kostenlos angeschaut werden können. Nachstehend werden die die Videos Nr. 61 bis Nr. 90 beschrieben.


Playlist Nr. 61 bis Nr. 90 bei YouTube:
» https://www.youtube.com/playlist?list=PLw6wdeQtWP4GRyYrTdzfK5HJBUz4pNmiv

Playlist Nr. 61 bis Nr. 90 bei Dailymotion:
» https://www.dailymotion.com/playlist/x5q1yn


61) Führerstandsmitfahrt mit der JVC Adixxion GC-XA 2 als Modellbahnkamera im Schattenbahnhof

Eine Testfahrt mit der Action Kamera JVC Adixxion GC-XA2 als Modellbahnkamera bzw. Lokkamera für Führerstandsmitfahrten auf der Modelleisenbahn La Stazione im Schattenbahnhof.


62) Führerstandsmitfahrt mit Lokkamera im Schattenbahnhof

Die Kamera JVC Adixxion GC-XA 2 eignet sich aufgrund ihrer sehr kompakten Bauweise ideal als Modellbahnkamera, Lokkamera oder Minikamera für die Modellbahn bzw. Modelleisenbahn. Zu sehen ist eine Testfahrt bzw. Führerstandsmitfahrt im Schattenbahnhof auf der Modellbahnanlage La Stazione in Speichersdorf, um das Videobild bei schwachen Lichtverhältnissen zu bewerten.


63) Märklin Modelleisenbahn in Reichshof-Heischeid in Spur H0

Ein Film über die alte, analoge Märklin Modellbahn von Manfred Hermes in Reichshof-Heischeid in Spur H0 mit Führerstandsmitfahrt. Manfred Hermes ist heute weit über 80 Jahre alt und bekam als kleiner Junge von seinem Vater im Jahre 1937 den ersten Zug von Märklin geschenkt, nämlich die Dampflok RM 800 mit drei Personenwagen. Von diesem Zeitpunkt an begann Hermes mit seiner Modelleisenbahn-Sammlung. Doch erst viele Jahre später im Jahre 1984 verwirklichte sich Manfred Hermes seinen Traum von einer eigenen Modelleisenbahn-Anlage. Hierzu baute er seinen Dachboden zu einer großen Modelleisenbahn-Anlage in Spur H0 um. Auf seiner analogen Märklin Modellbahn sind knapp 90 Lokomotiven, 380 Waggons, 120 Weichen und über 70 Signale zu sehen; ebenso sind 210 Häusern, 980 Bäume und 300 Lämpchen installiert. Die Modelleisenbahn ist auf insgesamt fünf Ebenen gebaut, hat eine Fläche von ca. 50 m² und wird über insgesamt 38 Transformatoren mit Fahrstrom versorgt. Seit dem Jahre 1991 ist Hermes' Modelleisenbahn auch für Besucher zugänglich, so dass die Ausstellung in Reichshof-Heischeid mittlerweile schon von über 35.000 Besuchern besichtigt wurde. Die Modelleisenbahnausstellung ist freilich nicht mit den großen, kommerziellen Schauanlagen vergleichbar, denn hier ist die Modelleisenbahn-Geschichte der Firma Märklin zu erleben, da alles im Stil der 1980'er Jahre erbaut worden ist. Häuser, Schienen und rollendes Material sind Raritäten, die heute kaum noch zu finden sind.


64) Die wunderschöne Modelleisenbahn in Dietzenbach in Spur H0

Bei dieser Modelleisenbahn handelt es sich nicht um eine Ausstellung oder um eine Schauanlage, sondern um eine private Modellbahn von Volker Kern aus Dietzenbach, die im Laufe der letzten sieben Jahre geschaffen wurde und Schritt für Schritt zur Perfektion herangereift ist. Alle Bereiche der Modellbahnanlage sind optimal ausgeleuchtet, entlang der gesamten Strecke ist eine Oberleitung montiert und Elektrolokomotiven fahren vorbildlich mit Pantographen. Auf langen Gleisen, in Schattenbahnhöfen und in spiralförmigen Wendeln ist rollendes Material von Märklin, Fleischmann, Trix, Arnold, Piko, Roco etc. zu bewundern. Doch Volker Kern war mit den ab Werk ausgelieferten Großserienmodellen nie zufrieden, so dass er die Original- bzw. Standard-Motoren ausgebaut und gegen optimierte Faulhaber-Motoren bzw. -Getriebe ausgetauscht hat. Lokomotiven rollen ruhig an und bremsen absolut ruckelfrei. Zu sehen gibt es Lokomotiven, Personenwagen und Güterwaggons der Deutschen Bundesbahn aus dem Zeitraum von 1950 bis ca. 1970. In seiner Werkstatt mit Spezialwerkzeug und Drehbank lagern unzählige Motoren, Zahnräder und Schräubchen, so dass der Kamerawagen von Pennula gleich noch vor Ort umgebaut wurde, damit er unterhalb der Oberleitung Platz hatte und besonders eindrucksvolle Führerstandsmitfahrten aufzeichnen konnte. Daher noch einmal ein herzliches Dankeschön an Volker Kern. Übrigens, nur ein kleiner Abschnitt der Modellbahnanlage ist digitalisiert; ansonsten setzt Volker Kern auf analoge Technik, die er selbst installiert hat.


65) Die wunderschöne Modelleisenbahn vom Miniaturbahnclub Stellwerk Offenbach in Spur H0

Diese Modelleisenbahn wurde von den Mitgliedern des Miniaturbahnclub Stellwerk Offenbach, einer Freizeitgruppe in der Stiftung Bahnsozialwerk (BSW), erbaut. Die Modellbahn ist modulartig im Maßstab Spur H0 aufgebaut und wird komplett digital gesteuert. Auf der Modelleisenbahnanlage, die landschaftlich an keinem realen Vorbild orientiert ist, existieren zwei Bahnhöfe, nämlich zum einen der große Hauptbahnhof mit dem Namen „Kleinreinstein“ mit sieben Gleisen und weit über 40 Weichen sowie zum anderen der Nebenbahnhof mit dem Namen „St. Martin“ mit vier Gleisen und knapp 15 Weichen. Hinter den Kulissen existiert noch der große Schattenbahnhof mit einer Gesamtgleislänge von mehr als 150 Metern. Auf der Modellbahnanlage sind insgesamt 45 Zuggarnituren im Einsatz, davon 15 im sichtbaren Bereich auf der Anlage und 35 im Schattenbahnhof. Ganz besonders reizvoll sind die Straßenbahn und ihre Streckenführung durch die Stadt. Dort existieren vier Haltestellen, die im Film von Pennula im Rahmen einer Führerstandmitfahrt gefilmt wurden. Ebenso müssen das installierte Faller Car-System mit einer Streckenlänge von knapp 25 Metern, die Feldbahn, die Kirmes und die wunderschöne Brücke erwähnt werden. Gefahren wird auf Schienenmaterial der Firma Roco, wobei neue Gleisabschnitte stets liebevoll in Handarbeit mit Naturschotter eingeschottert wurden. Die gesamte Modelleisenbahn ist mit einer Oberleitung ausgestattet und steht dem großen Vorbild in nichts nach. Regelmäßig finden im Stellwerk Offenbach öffentliche Fahrtage und Besuchertage statt.


66) Echtdampf Modelleisenbahn in Dillenburg in Spur 1

Ein Film über Echtdampf Modellbahn und Echtdampflokomotive von Pennula. Jede Modelleisenbahn und jede Spurgröße, wie etwa Spur H0, Spur N, Spur TT, Spur 0, Spur 1 oder auch LGB, haben ihren ganz eigenen Reiz. Doch es gibt in der Königsdisziplin der Spur 1 noch etwas ganz Besonderes, nämlich die Echtdampf-Modelleisenbahn bzw. Echtdampflokomotiven, die auch als Live Steam bzw. Real Steam bezeichnet werden. Pennula hatte die Möglichkeit, eine Echtdampf-Modelleisenbahn-Anlage mit der Kamera zu besuchen. Die Fachleute unter Euch werden natürlich den Zustand der unfertigen Modellbahnanlage bemängeln, doch darauf kommt es in diesem Film nicht an. Wichtig sind die Geräusche, die Räder und Fahrwerke sowie natürlich der Dampf und Rauch. Achtet einmal auf den Ton von anfahrenden Lokomotiven oder von vorbeirollenden Personenwagen; allein die Fahrt über einen Schienenstoß verursacht in Spur 1 einen atemberaubenden Ton. Verliebt hat sich Pennula in die Dampflok der Baureihe 41 der ehemaligen Deutschen Bundesbahn, was leicht daran zu erkennen ist, dass diese Dampflokomotive mit Tender sehr häufig im Film zu sehen ist. Beim Filmen haben wir zahlreiche Szenen von der Anfahrt und vom Durchdrehen der Räder gefilmt. Falls Euch diese Szenen zu langwierig erscheinen, könnt Ihr den Videofilm ja vorspulen. Doch die Echtdampf Liebhaber werden diese Szenen genießen.


67) Spur Z Modellbahn Helenensiel

Die Modelleisenbahn mit dem Namen „Helenensiel“ wurde im Maßstab Spur Z gebaut und zeigt eine wunderschöne Nachbildung einer ostfriesischen Küstenlandschaft. Neben Leuchtturm, Hafen, Bauernhof und Mole sind u.a. der Uerdinger Schienenbus VT 98, ein kleiner Güterzug sowie die Dampflok BR 50 auf der Modellbahn zu sehen. Obgleich alles in Spur Z gebaut ist und Pennula extreme Schwierigkeiten hatte, alles in dieser kleinen Baugröße perfekt zu filmen, wirkt die Landschaft sowohl im Videofilm als auch auf der Modellbahnanlage extrem realistisch.


68) Modellbahn Réseau de la Bosse vom Club Ferroviaire de Franche-Comté in Spur H0

Eine wunderschöne Modelleisenbahn haben die Mitglieder vom Club Ferroviaire de Franche-Comté geschaffen, denn sie haben absolut maßstabsgetreu und originalgetreu die Eisenbahnstrecke vom Gebirge La Bosse als Modellbahn in Spur H0 nachgebaut. Diese Modellbahnanlage war auf der internationalen Modellbahn-Messe „Eurospoor“ in Utrecht im Oktober 2014 ausgestellt und von sehr vielen Besuchern bewundert worden. Nicht zuletzt, weil der Club Ferroviaire de Franche-Comté in der Modellbau-Szene bereits eine gewisse Bekanntheit genießt. Die Schauanlage ist in verschiedenen Dioramen aufgebaut und zeigt einzelne Streckenabschnitte aus dem Jura-Gebirge. Die Reproduktionen von Felsen, Bäumen, Pflanzen, Oberleitungen und Tunnels waren Gegenstand von vielen detaillierten Studien, so dass insgesamt eine wirklich sehr schöne Modelleisenbahnanlage entstanden ist, die zudem noch perfekt ausgeleuchtet ist.


69) LGB Modelleisenbahn vom NZH Technische Hobbyclub Haarlem

Auch der NZH Technische Hobbyclub Haarlem war auf der Modelleisenbahnmesse Eurospoor im Oktober 2014 mit einer LGB Modellbahn vertreten. Abgesehen von den typischen LGB Lokomotiven und LGB Wagen gab es jedoch auch einen Feuerwehrmann auf einem Schienenmotorrad („Feuerwehrmotorrad“) zu sehen. Insgesamt eine recht überschaubare Anlage, die auf der Modellbahnmesse ausgestellt war. Die Gartenbahnanlage im Clubraum in Haarlem ist jedoch weitaus größer und bietet viele weitere Loks und Waggons.


70) Modelspoorgroep Venlo Modelleisenbahn Spur H0 Modulanlage RocRail

Seit vielen Jahren bauen die Mitglieder von der Modelspoorgroep Venlo an ihrer Modelleisenbahn, die in zahlreichen Modulen angeordnet ist. Die Modellbahn ist komplett digital via RocRail gesteuert. Die Modelleisenbahn basiert auf niederländischen Vorbildern und zeigt verschiedene Epochen der holländischen Eisenbahn. Im mittleren Modul befindet sich eine Großstadt, über deren Bahnhof mehrere Personen- und Güterzüge fahren. Im rechten Modul befinden sich ein kleiner Hafen sowie ein Schattenbahnhof mit Nachbau der Bahnbrücke in Rotterdam. Im linken Modul wird eine Kopie vom Bahnhof Valkenburg Station präsentiert. Darüber hinaus gibt es mehrere Bus- und Straßenbahnlinien.



71) Spur N Modellbahn der Association Les N'istes Français à l'International (NFI)

Diese Modelleisenbahn, die als Modulanlage in Spur N konzipiert ist, stammt aus Frankreich und zwar vom Eisenbahnclub „Association Les N'istes Français à l'International“. Die Mitglieder haben sich im Rahmen des Modellbau bzw. der Modellbahn voll und ganz auf die Spur N konzentriert und präsentieren auf vielen französischen Ausstellungen ihre großen Modulanlagen, auf denen selbstverständlich der TGV, aber auch anderen Loks und Zugkombinationen zu sehen sind.


72) Modellbahn Bramsbach in der Vulkaneifel mit VT 98 Schienenbus in Spur H0

Klein, aber fein - so läßt sich das Diorama bzw. die Modelleisenbahn der Vulkan-Eifel-Bahn mit dem berühmten Uerdinger Schienenbus VT 98, der auch als Roter Brummer der Eifelquerbahn bekannt ist, beschreiben. Diese Modellbahnanlage war im Oktober 2014 auf der Messe Eurospoor in Utrecht ausgestellt. Im Grunde besteht die Modelleisenbahnanlage nur aus einem Kreis in Spur HO, bietet jedoch wahnsinnig viele Details auf der kleinen Grundfläche.


73) Modelleisenbahn City Limits & Gladstone Extension

Die Modelleisenbahn mit dem Namen „City Limits“ ist ein wahres Schmuckstück! Auch wer sich nicht für US-amerikanische Eisenbahnen interessiert, wird diese Modellbahn zu schätzen wissen, die in der Szene als „City Limits & Gladstone Extension“ bekannt und berühmt ist. Geschaffen wurde diese Modelleisenbahnanlage vom City Limits Team, einer lockeren Vereinigung von Modellbahnern und Modellbauern aus Stuttgart, die ihr Handwerk richtig gut verstehen, da sie regelmäßig auf Messen und internationalen Modellbahnausstellungen zu Gast sind. Die Modellbahnanlage repräsentiert den sogenannten North-East-Corridor der USA in Spur H0, d.h. eine Nachbildung einer elektrifizierten Strecke zwischen den Städten New York und Philadelphia. Zudem sind das Betriebswerk Wilmington und der Bahnhof Gladstone zu sehen. Kern der Modellbahn sind jedoch neben den Lokomotiven von Conrail und Amtrak die vielen Details, wie beispielsweise gealterte Lokomotiven, Waggons, Fahrzeuge, Straßen, Asphaltdecken, Gebäude, etc.


74) Spoor 1 Team Nederland Modelbaan

Die größte, normale Modellbahn-Spurweite ist die Spur 1, also der Maßstab 1/32. Auf der Modellbahnmesse Eurospoor in Utrecht war auch das „Spoor 1 Team Nederland“ mit einer entsprechend großen Modulanlage vertreten, so dass Pennula einige Aufnahmen machen konnte. Wunderschön wirken die klassischen Dampflokomotiven, die mittlerweile vollständig mit Sound-Decoder und Dampfgeneratoren ausgerüstet sind.


75) Modellbahn Gipsbahn Stadtoldendorf in Spur 0

Dies ist wirklich eine wunderschöne Modelleisenbahn, die als Schmalspuranlage in Spur Null bzw. in Spur 0 gebaut wurde. Vorbild der Modellbahnanlage ist die Stadtoldendorfer Gipsbahn im Steinbruch Mönchköpfe. Gezeigt wird der Eisenbahnbetrieb oder vielmehr die Werksbahn bzw. Feldbahn der einst zwei Kilometer langen Industriebahn. Diese Modelleisenbahnanlage zählt zum Besten, was in Deutschland an Schauanlagen existiert, und wurde von Helmut Walter aus Stadtoldendorf geschaffen. Fast könnte man glauben, dass es sich nur um ein Diorama handelt, doch die Modellbahn zeigt neben der Schmiede oder dem Mannschaftshaus mit Lager und Baracken auch den Rangierbetrieb der Schmalspurbahn mit sechs Dampflokomotiven im Steinbruch. Die Stadtoldendorfer Gipsbahn im Modell kann übrigens auch im Stadtmuseum Stadtoldendorf besichtigt werden.


76) Fleischmann Spur N Modellbahn vom Modelspoorclub Malbak Blaricum

Eine Modelleisenbahn als Modulanlage in Spur N präsentierte der Modelspoorclub Malbak aus Blaricum in Holland auf der Modellbahnmesse Eurospoor. Der Modelspoorclub Malbak hat sich auf die Modellbahn von Fleischmann konzentriert. Gezeigt werden zahlreiche Module mit unterschiedlichen Motiven aus Holland. Eine besondere Szenerie ist die automatische Zugbrücke oder der Nachbau vom Bahnhof Leiden Centraal Station in den Niederlanden.


77) Modellbahn der Modellbau-Gruppe Beneluxspoor Modelspoorbaan

Auf der Modellbahnmesse Eurospoor wurde auch eine Modelleisenbahn Modulanlage des Modellbauvereins „Benelux Spoor“ ausgestellt. Es handelt sich um eine Modellbahn, die als Diorama konzipiert ist. Es wurden acht einzelne Modulabschnitte in Spur H0 präsentiert. Jedes Modellbahnmodul bzw. jedes Diorama zeigt eine andere Szene, so beispielsweise Deutschland, England oder andere Landschaften.


78) Spur N Modellbahn der Delftse Modelbouwvereniging

Diese Modelleisenbahn in Spur N - eine N Modelspoorbaan - ist vom Modellbahnclub Delftse Modelbouwvereniging aus den Niederlanden gebaut worden. Es handelt sich um eine Modulanlage mit Brücken, Bahnhöfen, Kurven und langen Gleisstrecken, die auf der Messe Eurospoor in Utrecht ausgestellt wurde. Viel Wert haben die Mitglieder der Delftse Modelbouwvereniging auf die richtige Beleuchtung gelegt, so dass die holländischen bzw. niederländischen Lokomotiven, insbesondere E-Loks und Dieselloks, sowie die Personenwagen und Güterwagen sehr gut zur Geltung kommen.


79) Die wunderschöne Modellbahn Altburg

Die Modellbahn Altburg, die unter Liebhabern längst bekannt ist, wurde von einst Uwe Braun aus dem Saarland erbaut. Der Bau dieser Märklin Modelleisenbahn begann im Jahre 2005 und sollte zumindest ein Bahnbetriebswerk mit Drehscheibe, eine zweigleisige Hauptstrecke, eine eingleisige Nebenstrecke mit Kopfbahnhof, einen großen Hauptbahnhof sowie eine Stadt als Ergebnis aufweisen. So ist die Modellbahnanlage schließlich ist als Segmentanlage konzipiert worden, um sie leicht transportieren zu können. Die Modelleisenbahnanlage Altburg ist eine 3-Leiter Wechselstromanlage mit vollständig digitaler Steuerung (ECoS), wobei die Software „RailWare“ zum Einsatz kommt. Auf der Strecke und in den Schattenbahnhöfen fahren Lokomotiven und Züge von Märklin, Roco, Fleischmann, Piko und Kato. Auf der Anlage stehen Figuren vom Hersteller Preiser. Die Modellbahn Altburg, so schreibt es Uwe Braun, soll ihm, seinen Kindern und den Besuchern gefallen und beim Spielen einfach nur Freude bereiten. Und es hat große Freude bereitet, die Anlage zu sehen. Sie ist wirklich wunderschön.


80) Modelleisenbahn der Railkontakt Modelspoorgroep Zevenbergen

Die Spur H0 Modellbahngruppe Railkontakt Modelspoorgroep Zevenbergen hat sich voll und ganz auf die Stadt Zevenbergen im ehemaligen Herzogtum Brabant konzentriert und baut fortan an einer Modelleisenbahn als Modulanlage, die Zevenbergen im Zeitraum von 1920 bis 1950 zeigen soll. Zevenbergen ist in der Vergangenheit insbesondere durch seine Zuckerfabrik bekannt geworden. So wird die Ernte von Zuckerrüben auf den umliegenden Feldern und Dörfern präsentiert, die dann mit der Eisenbahn durch das Dorf zur großen Zuckerfabrik gefahren werden. Dort befindet sich auch ein kleiner Hafen, wo u.a. die holländische Industrielokomotive Shepherd zum Einsatz kommt. Ferner sind Lokomotiven von Roco, Lima, Fleischmann und Piko zu sehen. Die Modellbahn wird digital mit Intellibox gesteuert. Ein besonderes Highlight der Modelleisenbahn ist sicherlich die detailgetreue Umsetzung der Schwenkbrücke über den Fluß Mark.



81) Modelleisenbahn der Railgroup RIVM Modelspoorbaan

Die Railgroep RIVM ist ein Modellbahnclub des Nationalen Instituts für Volksgesundheit und Umwelt, also „Rijksinstituut voor Volksgezondheid en Milieu“ (RIVM), aus den Niederlanden. Vor mehr als 30 Jahren haben sich Mitarbeiter dieser Behörde privat zusammengefunden, um an einer Modelleisenbahn bzw. sogar an zwei Modulanlagen in Spur N und in Spur H0 zu bauen. Als Name haben sich sie einfach die Bezeichnung „Rail Group RIVM“ gegeben. Abgesehen von der Modellbahnanlage, die stets erweitert und optimiert wird, finden Vereinsabende zum Thema Eisenbahn und Eisenbahngeschichte sowie Videoabende über verschiedene Eisenbahngesellschaften statt. Die Modelleisenbahnanlage, die hier im Film von Pennula zu sehen ist, zeigt verschiedene Regionen aus Holland, u.a. Strände, Brücken, Schiffe, Windmühlen, Bahnhöfe und zahlreiche Lokomotiven der Niederländischen Staatsbahn (NS), Nederlandse Spoorwegen.


82) Modellbahn Modelbouwclub Gorinchem Modelspoorbaan

Der Modellbauclub aus Gorinchem in den Niederlanden besteht seit mehr als 55 Jahren und betreibt eine Märklin Modelleisenbahn als Modulanlage, die knapp 8,70 m lang und 4,30 m breit ist. Der Modelbouwclub Gorinchem hat sich mit seiner H0 Modelspoorbaan bzw. Modulebaan, also mit seiner Spur HO Modellbahn, darauf spezialisiert, alle Gebäude im Eigenbau anzufertigen. Gefahren wird mit einem Märklin Digital System, wobei in den Lokomotiven Decoder von Märklin und Viessmann verwendet werden.


83) Modelleisenbahn M-Track Groep Nederland Modelspoorbaan

Die Modelleisenbahn der M-Track Group aus den Niederlanden ist als Spur H0 Modellbahn konzipiert und basiert auf dem Märklin-Modellbahn-System. Die Modellbahngruppe hat sich im Jahre 1989 gegründet und ist heute einer der größten Modellbahnvereine in Holland. Regelmäßig wird die Modulanlage auf Modellbahnveranstaltungen ausgestellt.


84) Echtdampf Hallentreffen Karlsruhe 2015

Modelleisenbahnen bzw. Modellbahnen sind ja schon etwas Schönes, aber etwas ganz Besonderes sind große Dampflokomotiven in der Spurweite 5 Zoll oder 7 ¼ Zoll. Solche Echtdampf-Modelleisenbahnen bzw. Dampfloks, die u.a. auch als Parkbahn, Gartenbahn und Feldbahn bekannt sind, gibt es regelmäßig auf dem Echtdampf-Hallentreffen in Karlsruhe zu sehen. Beim Echtdampf-Hallentreffen steht im Rahmen des weltweit größten Dampftreffens eine ganze Messehalle mit einer Gleisanlage von knapp sechs Kilometern Länge zur Verfügung. Besucher des Echtdampf-Hallentreffens werden nicht nur über den Dampfmodellbau, sondern auch über Dampfboote, Dampfmaschinen oder dampfbetriebene Straßenfahrzeuge informiert.


85) Echtdampf Live Steam Modelleisenbahn in Karlsruhe

Beim Echtdampf-Hallentreffen in Karlsruhe im Jahre 2015 gab es nicht nur die großen Feldbahnen oder Parkbahnen, sondern natürlich auch die kleinen Echtdampf Modellbahnen bzw. Modelleisenbahnen in Spur 1 bzw. in Spur 0 zu sehen. Es ist eine eigene, ganz andere Welt, eine Dampflokomotive nicht über den Trafo bzw. Fahrregler, sondern eben mit richtigem Wasser und Dampfkessel zu betreiben. Alles, was schön gewesen ist, hat Pennula mit der Kamera gefilmt und wünscht Euch viel Spaß beim Anschauen und Zuhören.


86) LEGO Eisenbahn von LEmobilGO auf der Modellbaumesse Kassel 2015

Sagt man LEGO Eisenbahn, LEGO Modellbahn, LEGO Bahn oder LEGO Modelleisenbahn? Wie auch immer, es ist eine ganze LEGO Stadt, die von Tibor Hoffmann und Klaus Wirtz auf der Modellbaumesse Erlebniswelt Modellbau in Kassel vorgestellt wurde. Auf über 30 Quadratmetern haben die beiden aus 1,6 Millionen LEGO Steinen eine kleine Stadt mit Bahnhöfen, Flughafen, Schloß, Fußballstadion, Hafen, etc. gebaut.


87) Modelleisenbahn Lippstädter Eisenbahnfreunde in Spur H0

Der Verein Lippstädter Eisenbahnfreunde wurde im Jahre 1984 gegründet und baut seitdem fleißig an zahlreichen Modelleisenbahnanlagen sowie Modellbahnen in Form von Modulanlagen und Komplettanlagen als Schauanlage. Zu nennen sind unter anderem die H0-Bahn, H0-Württemberger, N-Bahn I, N-Bahn II, Modul Faller-Car-System, Gartenbahn LGB, die Winteranlage, WLE H0-Bahn sowie die beiden Nostalgie Modelleisenbahnen. Mit den transportablen Modellbahnanlagen beteiligen sich die Lippstädter Eisenbahnfreunde immer wieder an großen Ausstellungen und Messen. Im Film wird die Württemberg-Anlage in Spur H0 gezeigt; dabei handelt es sich um eine Mittelgebirgslandschaft mit großem Steinbruch und Industriegebiet. Die Eisenbahn ist als transportable Ausstellungsanlage bzw. Schauanlage in vier Modulen mit je 1,6 m Länge x 1,6 m Breite konstruiert worden.


88) Modelleisenbahn vom Spur N Bahn Stammtisch Braunschweig

In diesem Film wird die Spur N Modellbahn bzw. Modulanlage der Mitglieder vom N-Bahn-Stammtisch Braunschweig vorgestellt. Die Modellbauer und Eisenbahner engagieren sich im Spur N bzw. im FREMO-Anlagenbau. Über ihre detailgetreue Modellbahnanlage wurde bereits in den „Trix-Club-Nachrichten“ berichtet. Regelmäßig wird die digitale Modelleisenbahnanlage bei Modellbahnbörsen, Messen und Ausstellungen vorgeführt.


89) Traumhafte Modellbahn Furka Oberalp Modelleisenbahn Gletsch in H0m

Eine wunderschöne Modelleisenbahn hat Willi Rutz aus der Schweiz geschaffen. Manchmal wird diese Modulanlage als Modellbahn Furka-Oberalp oder als Modellbahnhof Gletsch in Spur H0m bezeichnet. Die Modelleisenbahnanlage zeigt als H0m Schmalspuranlage die berühmte Furka Oberalp Eisenbahn in der Schweiz, wobei der detailgetreue Nachbau des Bahnhof Gletsch den Mittelpunkt bildet. Alle Gebäude, Straßen und Gleisanlagen hat Willi Rutz selbst erbaut. Die gesamte Modellbahnanlage umfaßt zwölf Meter Länge. Über diese Modelleisenbahn gab es bereits zahlreiche Berichte, so u.a. in der Zeitschrift LOKI, dem Schweizer Magazin für den Modellbahnfreund, im Eisenbahn-Magazin (Modellbahn) sowie im Eisenbahn Kurier. Die Steuerung basiert auf Zimo mit Funkhandreglern, wobei die Weichen durch Kippschalter auf einem Stellpult angesteuert werden.


90) Modellbahn mit Bahnhof Fladungen und Rhön-Zügle vom Modelleisenbahnclub Mittelschmalkalden

Die Modelleisenbahn bzw. Schauanlage zeigt den Bahnhof Fladungen in den 1950'er Jahren. Um diese Schauanlage bzw. Modelleisenbahnanlage so originalgetreu wie möglich zu gestalten, wurde vom Modelleisenbahnclub Mittelschmalkalden e.V. lange nach alten Unterlagen, Zeichnungen und Bildern gesucht. Beim Zweckverband Fränkisches Freilandmuseum Fladungen wurde der MEC Mittelschmalkalden e.V. fündig und hatte die notwendigen Dokumente zum Bahnhof Fladungen sowie zum Rhön-Zügle erhalten. Die Gleise und das Landschaftsprofil sind auf Styrodur gebaut. Hinter der Modellbahnanlage befindet sich ein Schattenbahnhof. Nachdem die Modellbahn am 21. Mai 2010 im Rahmen eines Bahnhofsfestes zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert wurde, entschieden sich die Mitglieder, einen neuen Hintergrund für die Modelleisenbahn zu entwerfen; hierfür wurden Panoramabilder verwendet, die vergrößert und auf der Rückwand der Eisenbahnanlage installiert wurden.


Über 275 Videos von Pennula

Pennula präsentiert seit vielen Jahren Videos von Modelleisenbahnen bzw. Modellbahnen aus ganz Europa. Mittlerweile stehen weit über 275 Videos zum kostenlosen Anschauen zur Verfügung. Eine Übersicht aller Modelleisenbahn-Filme mit Anlagenbeschreibung und vielen Bildern findest Du auf der Hauptseite unter http://modellbahn.pennula.de.